COVID-19 Notice: WE ARE OPEN AND OPERATING NORMALLY
Beta Analytic, as a laboratory, is considered an essential business under Florida's statewide Stay-at-Home Order. Taking the necessary measures to maintain employees' safety, we continue to operate and accept samples for analysis. Please contact us BEFORE sending your samples so we can recommend you the best way to proceed.

Häufig gestellte Fragen: Prüfung des natürlichen und des synthetischen Anteils mittels Kohlenstoff-14-Analyse

Worin unterscheidet sich die Kohlenstoff-14-Analyse von anderen Testmethoden zum Nachweis von Verfälschungen?

Nur eine Kohlenstoff-14-Analyse kann überprüfen, ob die Verfälschung auf fossile Quellen (synthetisch) zurückzuführen ist, während die anderen Methoden nur Verfälschungsmittel aus natürlichen Quellen nachweisen können. Um zwischen verschiedenen und natürlichen Verfälschungsmitteln zu unterscheiden, sind andere chemische Analysen erforderlich, z.B. eine stabile Isotopenanalyse. Authenticity Testing Methods
Dies könnte Sie ebenfalls interessieren:
Gängige Authentizität-Testmethoden – Ist eine Kohlenstoff-14-Analyse erforderlich?
3 Arten von Verfälschungen in Nahrungsergänzungsmitteln und wie man sie erkennt


Was sind die Anforderungen an die benötigte Probenmenge?

Für Flüssigkeiten senden Sie bitte 0,5 – 30 ml (0,2 bis 1 fl oz). Für Feststoffe senden Sie bitte 3 – 25 Gramm (0,1 bis 1 fl oz). Hinweis: Wir können Chemikalien und Lösungsmittel nur in sehr geringen Mengen annehmen – nicht mehr als 0,3 ml (300 Mikroliter).


Welche Behälter sollte man zum Versenden der Proben verwenden?

Wir akzeptieren Einzelhandelsbehälter. Für Teilproben empfehlen wir 1-ml-Glasmikroprobenfläschchen mit Rollrand und mit einem mit Teflon ausgekleideten Verschluss. Weitere Informationen zu Probenbehältern und Verpackungsmaterialien finden Sie in unseren Einsenderichtlinien.


Wie viele Proben sollte man senden?

Beta Analytic benötigt keine Mindestanzahl von Proben. Wir erstellen für jede Probe einen Bericht mit einer eindeutigen Zertifikatsnummer.

Für Forschung und Entwicklung ist eine Messung ausreichend. Wenn Sie Muster zur Zertifizierung oder zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften einreichen, wenden Sie sich vor dem Einsenden an die zuständigen Behörden bezüglich der erforderlichen Anzahl von Testmustern.


Wohin werden Proben gesendet?

Die Prüfungen werden in unserem ISO 17025 akkreditierten Labor in Miami, Florida, durchgeführt. Sie können jedoch Proben an unsere anderen Versandeinrichtungen senden, wenn die Proben als NICHT gefährlich eingestuft wurden von der International Air Transport Association (IATA).

Wenn Sie in Europa sind, senden Sie bitte Ihre Muster an unser Büro in Dublin. Für China senden Sie Muster bitte an unsere Xiamen-Adresse. Senden Sie Muster aus Japan bitte an unseren Vertreter in Nagoya. Wir haben ebenfalls Versandeinrichtungen in Großbritannien, Brasilien und Südkorea. Weitere Informationen finden Sie hier. Wählen Sie Ihren Standort in der linken Spalte aus, um die Postanschrift und gegebenenfalls die Zollanmeldung anzuzeigen. Die Muster werden kostenlos an unser Labor in Miami weitergeleitet.

Wenn Sie ätherische Öle und andere flüchtige Verbindungen versenden, senden Sie Ihre Proben bitte gemäß den Richtlinien  „Gefährliche Güter in Ausnahmemengen“ direkt nach Miami:

Beta Analytic Inc.
4985 SW 74th Court
Miami, Florida 33155
USA

Bitte verwenden Sie die folgende Zollanmeldung, um Verzögerungen bei der Versandabfertigung zu vermeiden:

Empfohlene Zollanmeldung – “Carbon NCM Number 2803.00 – for scientific study – to be destroyed entirely during the analysis – no commercial value.”
Zoll- und Transportwert – 1 USD
Harmonized Tariff Number (HS code) – 280300


Zeigen die Testergebnisse für natürliche Quellen auch die tatsächlichen Inhaltsstoffe des Produkts?

Nein. Die Testergebnisse zeigen nur den Prozentsatz der Inhaltsstoffe, die aus Biomasse stammen (z.B. Pflanzen, Tiere), im Vergleich zu Komponenten, die aus fossilen Quellen stammen (z.B. aus Erdöl gewonnen). Die Kohlenstoff-14-Testergebnisse liefern keine Daten zur Produktformulierung oder zu einzelnen Inhaltsstoffen.


Letzte Aktualisierung der Seite: Juni 2020