Senden Sie Ihre Proben zur Prüfung des natürlichen Ursprungs

Tel: +1-305-662-7760 oder +(44) 207-617-7459
E-Mail: info@betalabservices.com
Chat: Klicken Sie auf „Chat with us” um direkt mit jemandem zu sprechen.

Das Einsenden von natürlichen Produktproben an Beta Analytic ist einfach.

 

Bereiten Sie die empfohlene Probenmenge vor

Für die normale Entsorgung geeignete Materialien Maximum
Flüssigkeiten Einzelhandelsverpackung oder geeignete Teilprobe 0.2 bis 1 fl oz (0,5cc bis 30cc)
Feststoffe Einzelhandelsgegenstand oder geeignete Teilprobe 0.1 bis 1 oz (0,1 bis 25 Gramm)
Kontaktieren Sie uns bezüglich Fragen zur benötigten Probenmenge – empfohlene Mengen sind sehr verallgemeinert

 

Für die normale Entsorgung UNGEEIGNETE Materialien – Bitte kontaktieren Sie unser Labor vor dem Versenden der Proben.

WICHTIG: Beta Analytic kann Chemikalien, Lösungsmittel und Brennstoffe nur in sehr geringen Mengen annehmen – nicht mehr als 0,3 cc (300 Mikroliter).

Beta Analytic ist ein Tracer-freies Laboratorium. Proben, die künstlich mit Kohlenstoff-12, Kohlenstoff-13, Kohlenstoff-14 oder anderen Isotopen verstärkt wurden, werden nicht für eine Analyse akzeptiert, da sie zu Schäden an den Laboranlagen führen können. Jegliche Schäden an den Anlagen oder Zeitverlust, die sich aus Proben mit erhöhten Isotopenverhältnissen ergeben, gehen zu Lasten des Kunden und werden dem Kunden in Rechnung gestellt.

Empfohlener Behälter für Flüssigkeiten – 1 mL Mikro-Proben Fläschchen aus Glas mit einem Klemmverschluss und einer Teflon beschichteten Trennwand. Das Fläschchen sollte nur zu ¼ – ½ gefüllt werden.

Recommended sample containers for liquids

Bitte verwenden Sie Fläschchen aus Kunststoff oder Glas als Probenbehälter. Achten Sie darauf, dass die Fläschchen einen Schnappverschluss oder einen anderen dichten Verschluss haben, damit das Austreten von Flüssigkeit vermieden wird. Sie können auch die Fläschchen von dieser Seite verwenden. Verpacken Sie die Fläschchen gut, um Beschädigungen während des Versands zu vermeiden.

Bitte stellen Sie ebenfalls sicher, dass die Fläschchen über nicht chemisch reaktive Dichtungen verfügen, z.B. aus Silikon mit Teflonbeschichtungen. Wenn Sie die oben gezeigten Fläschchen verwenden möchten, ist es wichtig zu beachten, dass diese ebenfalls über einen chemisch nicht reaktiven Verschluss verfügen, z.B. aus Silikon und Teflon. Verwenden Sie unter keinen Umständen Fläschchen, die Kappen aus Karton und Aluminiumfolie haben. Die Kartonseite ist mit der Kappe verklebt. Diese Fläschchen sind nicht geeignet für flüchtige Flüssigkeiten, da die Dämpfe den Kleber auflösen können und somit die Probe kontaminieren.


Füllen Sie alle benötigten Dokumente aus

1. Beta Datenblatt

Bitte wählen Sie “Natürliche vs. synthetische Quelle lt. ISO 16620-2” aus und weisen Sie uns bitte darauf hin, ob die Proben flüchtige Komponenten enthalten.

BETA benötigt keine Informationen, die die Vertraulichkeit Ihres Produkts verletzen könnten.

2. Für Chemikalien benötigen wir die Sicherheitsdatenblätter (SDS/MSDS)

Für Chemikalien muss uns eine Kopie vorliegen. Bitte legen Sie eine Kopie den Proben bei, um Verzögerungen zu vermeiden. Falls wir bereits für die vorliegenden Proben ein SDS erhalten haben, weisen Sie uns bitte auf dem Datenblatt darauf hin.


Senden Sie die Proben und Dokumente an eine Beta Analytic Einrichtung 

Wenn Sie Proben direkt nach Miami versenden möchten, verwenden Sie bitte folgende Notiz für Ihre Zollerklärung: “Carbon NCM Number 2803.00 – for scientific study – to be destroyed entirely during the analysis – no commercial value.”

Zoll- und Frachtwert: 1 USD

Zolltarifnummer (HS code) – 280300

Proben müssen zwingend direkt an unser Labor in die USA gesendet werden, wenn die Proben als Gefahrengut deklariert werden müssen nach International Air Transport Association (IATA). Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Proben dieser Art (Gefahrengut) versenden möchten, damit wir Ihnen die korrekte Anleitung und Lieferadressen mitteilen können.

Wenn Sie Proben direkt in die USA versenden, stellen Sie bitte sicher, dass der Paketdienstleister die komplette Zollabfertigung übernimmt. Sie können uns für eine Beratung diesbezüglich gerne kontaktieren.

Probenerhalt in Miami

Sobald wir Ihre Proben in Miami erhalten haben, werden wir Sie umgehend kontaktieren und Sie über den sicheren Empfang der Proben informieren und ebenfalls ein erwartetes Lieferdatum für die Ergebnisse angeben.

Bearbeitungszeiten – Unsere angegebenen Bearbeitungszeiten beginnen einen Tag nach Erhalt in unserem Labor in Miami, ausgeschlossen sind Wochenenden.

Bitte lesen Sie hier unsere Richtlinien zur Probenrücksendung und Aufbewahrung.

WICHTIGER HINWEIS ZU UNSERER VERBINDLICHKEIT BEZÜGLICH ZUGESAGTER LIEFERUNG UND DAMIT VERBUNDENEN ANALYSEKOSTEN – Die Analyse beginnt sofort nach Erhalt der Proben, um bestmöglich sicherzustellen, dass der zugesagte Liefertermin eingehalten wird. Daher fallen auch sofort nach Erhalt der Probe Kosten an. Kunden können Ihre Aufträge gerne abändern, müssen sich jedoch im Klaren darüber sein, dass Teil- oder Gesamtgebühren in Rechnung gestellt werden, basierend auf der bereits geleisteten Arbeit zum Zeitpunkt der Anfrage auf Abänderung.